Mit zaubern kann man also wirklich richtig viel Geld verdienen. Wer das nicht glaubt, dem soll gesagt sein, dass Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe (21) nun laut der Daily Mail reicher sein soll, als die beiden britischen Prinzen William (28) und Harry (26). Daniel soll demnach 45 Million US Dollar durch seine Arbeit als Schauspieler auf dem Konto haben. Harry und William sind beide nur 44 Millionen Dollar „wert“.

Aber wie kam der 21-Jährige überhaupt zu dem vielen Geld? Einen großen Anteil hat natürlich Daniels Deal für die letzten beiden Filme. Als er damals mit dem Drehen der Harry Potter-Reihe anfing, war Daniel 12 Jahre alt. Man sah ihn von Film zu Film wachsen und jetzt ist er nicht nur verdammt reich, sondern weiß auch mit Geld umzugehen. Er besitzt drei Immobilien (zwei in New York und eine in London) und investiert sein Geld in verschiedene Bereiche.

Da sieht man mal wieder, das „harte“ Arbeit sich auszahlt!

Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben STANSALL / Leon NEALL / Getty Images
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de