Na das ist jetzt aber eine Überraschung. Nachdem Mel Gibson (54) sich die letzten Monaten mit Gerichten und seiner Ex Oksana Grigorieva (40) wird bald auch wieder seinem eigentlichen Beruf, der Schauspielerei, nachgehen. Was mit Mike Tyson (44) im ersten Hangover-Teil funktioniert hat, will der Regisseur Todd Phillips (39) jetzt einfach noch mal versuchen!

Laut der New York Post soll Mel einen Tattoo-Künstler aus Bangkok spielen. Die vier Hauptdarsteller Phil (Bradley Cooper, 35), Alan (Zach Galifianakis, 41), Doug (Justin Bartha, 32) und Stu (Ed Helms, 36) werden in Bangkok ihr Unwesen treiben, weil Stu eine tailändische Amerikanerin heiraten will. Das wird auch die Erklärung sein, warum Heather Graham (40), alias Jade, nicht im zweiten Teil von Hangover dabei sein wird.

Bis zum nächsten Jahr müssen wir uns noch gedulden, um Bradley Cooper und Co. wieder als Vierergespann zu Gesicht bekommen. Ob Mel für seine Rolle wohl auch ein bisschen gewalttätig und beleidigend sein darf? Wenn ja, sollte die Rolle als Tattoo-Künstler ihm ziemlich leicht von der Hand gehen. Aber vielleicht wird uns Mel auch überraschen und seine Rolle ohne besondere Schlagzeilen hinter sich bringen!

Mel Gibson, Schauspieler
Getty Images
Mel Gibson, Schauspieler
Irina Shayk und Bradley Cooper bei der Met Gala 2018
Neilson Barnard/Getty Images
Irina Shayk und Bradley Cooper bei der Met Gala 2018
Mike Tyson, Ex-Boxer
Jamie McCarthy/Getty Images
Mike Tyson, Ex-Boxer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de