Bei X-Factor wird die Luft langsam wirklich dünner, nur noch vier Kandidaten kämpfen um den Sieg bei der Casting-Show. Nachdem Jurorin Sarah Connor (30) am Dienstag ihren Schützling Marlon Bertzbach (18) nach Hause schicken musste, hat sie jetzt, ebenso wie George Glueck (60), nur noch einen Teilnehmer in ihrer Kategorie.

Mati Gavriel (24) ist der letzte verbleibende Sarah-Schützling. Dass sich die beiden auch schon vor der Show kannten, ist längst bekannt: Mati stammt, genau wie Sarah, aus Delmenhorst, seine Schwester ging mit der Sängerin zur Schule. Doch auch mit Anthony Thet (30) wird ihr eine Verbindung nachgesagt. Nach Informationen der InTouch war Anthony vor fünf Jahren als Bassist beim Erfolgsduo Ich + Ich tätig. Eigentlich lässt das erst mal keinerlei Zusammenhang zu Sarah erkennen. Allerdings ist ihr Freund und Manager Florian Fischer (35) auch verantwortlich für Ich + Ich.

Zwar managt Florian die beiden Acts, doch kann man hier gleich Vetternwirtschaft unterstellen? Nur weil er vor einigen Jahren mal mit Profis auf der Bühne stand, muss das ja noch lange nicht bedeuten, dass Anthony von der Jury übervorteilt wird. Zudem beruht die Entscheidung, wer am Ende der Live-Show ins Battle muss, ja auf dem Zuschauervoting. Auch Anthony musste schon in den Zweikampf, den er gegen Pino Severino (18) für sich entschied, aber Sarah hatte sich ja damals für Pino und gegen Anthony ausgesprochen. Florian Fischer und Sarah Conner sind vermutlich Profi genug, um diese Verbindung außer Acht zu lassen.

Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Adel Tawil und Jasmin Madeleine im April 2008
Sean Gallup / Getty Images
Adel Tawil und Jasmin Madeleine im April 2008
Sarah Connor, Sängerin
Athanasios Gioumpasis / Getty Images
Sarah Connor, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de