Erst waren sie nur Kollegen, dann lernten sie sich am Set bei Verbotene Liebe kennen, dann sogar lieben und jetzt krönten die beiden ihre Liebe mit einem gemeinsamen Baby.

Babyglück im Hause Kiefer-Dörfer. Kristina Dörfer (26), die frühere Popstars-Kandidatin, wurde durch die Casting-Show berühmt und schaffte es schließlich auch in die Band Nu Pagadi. Doch schnell wurde es ruhig um die Popstars-Band und Kristina wechselte vom Musik-Business in die Schauspielerei. Vielleicht rückblickend das Beste, was ihr in ihrem Leben passieren konnte – zumindest privat.

Denn am Set der Soap Verbotene Liebe lernte sie ihren Schauspielkollegen und Freund Joscha Kiefer (27) kennen. Doch der Ausstieg aus der Soap bedeutete für die Zwei nicht das Ende der Liebe. Nein, die haben Kristina und Joscha jetzt sogar mit einem Baby gekrönt! Im September brachte Kristina laut monstersandcritics.de die gemeinsame Tochter Julie Marie zur Welt.

Während Joscha, der jetzt für „SOKO 5113“ vor der Kamera steht, also mit dem Filmen beschäftigt ist, passt Kristina auf die Kleine auf. „Von Natur aus bleibt es nun mal an der Mutter hängen, wenn das Baby Hunger hat“, witzelt Joscha.

Und viel Platz hat die kleine Familie nun auch, denn in München wohnen sie jetzt direkt am Wald. Promiflash wünscht den Dreien alles Gute!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de