Na, habt ihr erraten, welcher süße Fratz hier als Charlie Brown auf der Bühne steht? Es ist kein geringerer als Zach Braff (35). Durch seine Rolle als Dr. J.D. Dorian wurde Zach hierzulande berühmt. 2001 flackerte die erste Folge Scrubs über die Bildschirme und machte Zach zum Star. Doch in den USA kennt man ihn bereits seit 1993, damals bekam er eine Rolle in dem Woody Allen (74)-Film „Manhatten Murder Mystery“.

An der Seite von Will Smith (42) spielte er in „Das Streben nach Glück“ eine kleine Nebenrolle, stand schon mit Rachel Bilson (29) und Amanda Peet (38) vor der Kamera und betätigt sich auch als Regisseur. Auf Facebook veröffentlichte der Schauspieler jetzt ein Foto aus Kindertagen: „Wie alles anfing: Ich als Charlie Brown in einem Stück aus dem Sommercamp 1987.“ Damals war der kleine Zach 12 Jahre alt und hätte wohl kaum damit gerechnet, dass er einmal ein bekannter Schauspieler wird.

Seine berühmte Klassenkameradin, auf die wir ja bereits hingewiesen haben, ist übrigens die Sängerin Lauryn Hill (35). Mit der ging Zach damals zur High School und beide waren bei der schuleigenen TV-Station tätig.

Zach Braff bei der "Burn This"-Premiere in NYC im April 2019
Getty Images
Zach Braff bei der "Burn This"-Premiere in NYC im April 2019
Zach Braff im November 2019 in Los Angeles
Getty Images
Zach Braff im November 2019 in Los Angeles
Lauryn Hill bei einem Auftritt im April 2018
Getty Images
Lauryn Hill bei einem Auftritt im April 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de