Lange wurde spekuliert, wann Prinz William (28) sich endlich „traut“. Nun ist es offiziell, William hat seiner Langzeit-Freundin Kate Middleton (28) einen Antrag gemacht. Die Hochzeit soll 2011 stattfinden, so heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Büro des Prinzen.

William und Kate sind bereits seit 2003 ein Paar, sie lernten sich beide an der Unviserität von St. Andrews in Schottland kennen. Dort wohnten sie in einer Studenten-WG, verliebten sich, trennten sich und fanden wieder zueinander. Lange haben alle auf die Verlobung der beiden gewartet, Kate wurde sogar von den Briten als „Waity Katie“ (wartende Kate) verspottet, weil sie so lange auf den Antrag warten musste. Jetzt hat sich der Sohn von Prinz Charles endlich getraut und hielt während dem gemeinsamen Kenia-Urlaub im Oktober um Kates Hand an. Prinz Charles (62) und Queen Elizabeth II (84) sowie die Eltern der Braut wurden als erstes informiert.

Voller Freude über die schon längst überfällige Verlobung, postete das Königshaus die tolle Nachricht sofort auch auf der Facebook-Seite. Jetzt ist es offiziell, Prinz William und die bürgerliche Kate Middleton werden 2011 heiraten – Herzlichen Glückwunsch!

Herzogin Meghan im Oktober 2018
Getty Images
Herzogin Meghan im Oktober 2018
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Getty Images
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de