Was für ein Drama bei Kat von D (28)! Am Wochenende hat es bei der berühmten Tätowiererin gebrannt. Ihr ganzes Haus ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt und als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, gab es sogar eine Tote in den Flammen. Eine ihrer Katzen, die kleine Valentine, konnte der Brandhölle nicht entkommen und starb leider.

Kat ist todtraurig über den Verlust ihres Kätzchens und gedachte dem Haustier dann auch gleich auf Twitter. Sie veröffentlichte ein Foto und schrieb darunter: „Ruhe in Frieden meine kleine Valentine.“ Gott sei Dank war aber kein Mensch in dem brennenden Gebäude und auch die Hausbesitzerin war nicht anwesend, als das Unglück passierte. Sonntag Abend wurde die Feuerwehr von Los Angeles zu dem Brand gerufen, wie genau das Feuer ausgelöst wurde, wird derzeit ermittelt.

Natürlich schaute sich Kat den Schaden an ihrem Heim selber an und schoss auch davon gleich ein Foto für die Nachwelt. Doch mittlerweile scheint sie den Schock um ihre verlorene Katze und den Schaden am Haus ganz gut verkraftet zu haben, denn sie setzt ihre geplante Buchtour fort und freut sich auf ihre Fans: „Übrigens freue ich mich darauf, all die lächelnden Gesichter bei meiner Autogrammstunde zu sehen! Denkt immer daran: Positive Energie kommt von positiver Energie.“

Das ist die richtige Einstellung um mit so einer Tragödie fertig zu werden, weiter so liebe Kat.

Kat Von D in Hollywood
Earl Gibson III/Getty Images for KAT VON D BEAUTY
Kat Von D in Hollywood
Kat Von D auf der "Mercy For Animals"-Gala 2019 in Los Angeles
Getty Images
Kat Von D auf der "Mercy For Animals"-Gala 2019 in Los Angeles
Kat Von D auf einem Event im September 2019
Getty Images
Kat Von D auf einem Event im September 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de