Man mag es kaum glauben, aber Kelly Osbourne (26) ist noch immer überwältigt von ihrem eigenen Anblick. Als sie kürzlich die Fotos von ihrem Shape Fotoshooting sah, konnte sie ihre Emotionen nicht zurückhalten und gab in der Talkshow von Ellen DeGeneres (52) zu, dass sie weinen musste, als sie sich so knackig im Bikini auf dem Cover gesehen hat.

„Als ich die Fotos vom Shape-Cover-Shooting gesehen habe, bin ich sofort in Tränen ausgebrochen. Ich habe nie ernsthaft daran gedacht, dass ich einmal eines dieser Mädchen sein werde, die das Titelbild eines Magazin im Bikini schmücken – besonders weil mich mein ganzes Leben lang so viele Leute immer „fett und hässlich“ genannt haben."

„Ich war so aufgeregt im September, als wir das Shooting gemacht haben. Aber es hat sich herausgestellt, dass es eine großartige Erfahrung war und ich hatte damals schon feuchte Augen, als ich den ersten Schnappschuss auf dem Computer des Fotografen gesehen habe. Ich bin so glücklich über die Bilder – Ich kann aber einfach nicht glauben, dass ich das wirklich bin!“

Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Getty Images
Kelly Osbourne mit ihrem Vater Ozzy
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018
Thomas Niedermueller/Getty Images
Kelly Osbourne in auf dem Life Ball in Wien 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de