Lady GaGa (24) ist ja bekannt für ihr extravagantes Auftreten. Egal wo sie ist, alle Blicke sind nur auf die Sängerin gerichtet. GaGa provoziert mit Leidenschaft in der Öffentlichkeit und macht immer wieder ein großes Geheimnis um ihre Person.

Eigentlich hatte die verrückte Musikerin einen Interviewtermin in London. Der Journalist Anderson Cooper (43) wollte der 24-Jährigen ein paar Fragen stellen, doch dass ging ein wenig schief. Denn GaGa brachte Anderson dazu, sich zu betrinken. Das Interview entwickelte sich zu einem lockeren, persönlichen Treffen und durch den Alkohol verlor der Journalist immer mehr seine Professionalität. Geschickt gemacht, denn die Sängerin hatte alles genau geplant, sie wollte Anderson abfüllen, während er sie über ihr Leben ausfragt. Cooper berichtet dem Magazin The Insider: „Ich hatte mich sehr darauf gefreut Lady GaGa zu treffen - sie ist hoffentlich eine spannende Persönlichkeit. Wir sind dann in einem Pub in London geendet und haben Jameson Whiskey getrunken, was ich normalerweise nicht tue. Sie hat mich dazu gebracht gleich zwei davon zu bestellen - danach wollte ich einfach nur, dass das Interview vorbei ist, weil ich wirklich Probleme hatte die Fragen zu stellen.“

Sehr professionell war das offenbar nicht, jedoch kann nicht jeder von sich behaupten, dass er mit Lady GaGa einen über den Durst getrunken hat. Beim nächsten Mal sollte er dann doch lieber bei Wasser bleiben.

Lady Gaga und Bradley Cooper bei der "A Star Is Born"-Premiere in London
Getty Images
Lady Gaga und Bradley Cooper bei der "A Star Is Born"-Premiere in London
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de