Schwere Stunden erlebt derzeit „Guten Abend RTL“-Moderatorin Susanne Böhm. Die 33-Jährige sollte eigentlich in den nächsten Tagen ihr Baby zur Welt bringen. Doch kurz vor dem Geburtstermin im neunten Monat passierte das Drama: Das Herz des Mädchens hörte plötzlich auf zu schlagen.

„Mein Mann und ich können nicht begreifen, was das Schicksal da mit uns angestellt hat. Vielleicht wird es irgendwann für uns eine tröstende Antwort geben. Wir danken allen, die uns jetzt in diesen schweren Stunden begleiten oder einfach nur an uns denken. Und wir bitten um Verständnis, dass wir zurzeit dazu nicht mehr sagen können und wollen", so Böhm in einer Pressemitteilung der Hamburger Redaktion.

Der Geschäftsführer von RTL-Nord, Michael Pohl, drückt sein Mitgefühl aus: „Unsere Gedanken und all unsere guten Wünsche sind zur Zeit bei Susanne und ihrem Mann. Kaum eine schwangere Kollegin habe ich so übersprudelnd fit und fröhlich bis zum letzten Arbeitstag vor der Babypause erlebt, wie Susi. Umso mehr sind alle Kolleginnen und Kollegen bei RTL Nord jetzt über die furchtbare Nachricht erschüttert.“

Die Beisetzung des kleinen Mädchens erfolgte laut Pressemitteilung bereits in aller Stille.

Susanne BöhmWENN
Susanne Böhm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de