Sean Combs alias P. Diddy (41) hat diese Woche in New York eine dermaßen heiße Party veranstaltet, dass dabei ein Gast wortwörtlich in Flammen aufging. Wie die New York Post berichtet, wurde am Dienstag Abend die Feuerwehr in Diddys Apartment gerufen, da die Haare eines Models, das sich im Whirpool vergnügte, anscheinend Feuer gefangen hatten.

Die Release-Party zu Diddys neuem Album „Last Train to Paris“ geriet doch größer als gedacht. Statt 20 geladenen Gästen tummelten sich irgendwann nahezu 200 Gäste in Diddys Penthouse, darunter auch andere Stars wie Usher (32), Chris Brown (21) und Trey Songz (26). Es herrschte wohl eine äußerst ausgelassene Stimmung, bis sich das besagt Model über eine Kerze beugte und ihre Haare anfingen zu brennen.

Glücklicherweise tauchte sie ihren Kopf schnell unter Wasser, sodass Schlimmeres verhindert werden konnte. P. Diddy gab später noch in einem erleichterten Statement bekannt: „Die Feuerwehr ist gerade weg. Es ist verrückt, aber alles ist unter Kontrolle.

P. DiddyHRC/WENN.com
P. Diddy
P. DiddyWENN
P. Diddy
P. DiddyWENN
P. Diddy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de