Sie war die Gewinnerin der deutschen Version der Castingshow X-Factor und jetzt versucht Edita Abdieski (26) mit ihrer ersten Single „I've come to live“ zu beweisen, dass sie es auch ohne diese Plattform schaffen kann. Bis jetzt hält sich der Erfolg allerdings in Grenzen. Und Edita muss sich warm anziehen. Denn im Internet kursieren bereits unzählige Cover ihres Songs, die durchaus das Potenzial haben, der hübschen Schweizerin den Rang abzulaufen.

Jetzt seid ihr gefragt!

Einer ihrer interessantesten Konkurrenten dabei ist Marcel (19), der sich einmal am Edita-Song versuchte. Und was dabei herauskam, klingt gar nicht mal so schlecht. Das Witzige: Wenn man den jungen Mann sieht, erwartet man wohl kaum eine so weibliche Stimme. Was nicht bedeuten soll, dass es schlechter ist. Ganz im Gegenteil: Marcels Stimme klingt zu „I've come to live“ sogar richtig gut und kann sich auf jeden Fall auch ganz ohne Glamour-Schnörkel mit dem Original messen.

Neugierig geworden? Dann schaut euch doch gleich einmal die „Performance“ des potenziellen „YouTube-Wunders" hier an:

Edita AbdieskiWENN
Edita Abdieski
Edita AbdieskiYouTube / --
Edita Abdieski
X Factor und Edita Abdieski(c) Foto: VOX/Ralf Jürgens
X Factor und Edita Abdieski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de