Mit einem weißen oder schwarzen Hemd ist ein Mann eigentlich immer richtig angezogen und liegt mit dieser Wahl auf Partys, Veranstaltungen, Events oder auch an Feiertagen eigentlich kaum falsch. Dass man aber auch ohne Hemd auf einem Event eine richtig gute Figur machen kann, das zeigte jetzt GZSZ-Star Raul Richter (23). Er entschied sich für einen kuschelig-warmen Trend, der aber absolut cool aussieht. Und das eigentlich bei Mann und Frau.

Heute haben wir also bei PromiFashion unsere ersten Shopping-Tipps für die Männer unter euch. Der Norwegerstil ist eigentlich keine neue Erfindung, erlebt aber jetzt sein Revival, denn es gab lange keine so große Auswahl an Strick im Norweger-Style wie jetzt. Raul zeigt, wie man den Stil modisch kombiniert. Der Schauspieler entschied sich für einen Cardigan mit dunkelgrau-weißer Musterung und Knöpfen, die für die lässige Note jeweils oben und unten an der Knopfleiste offen gelassen werden dürfen. Drunter trägt er ein einfaches hellgraues T-Shirt mit Rundhalsausschnitt. Da der Cardigan selbst schon ein Revers hat, wäre ein Hemd mit Kragen für drunter zu viel.

Dazu kombiniert Raul eine graue Jeans mit geradem Bein. Die ist genau richtig, denn sie wirkt weder zu casual, noch zu schick. Als Schuhe wählt er Sneakers zum Schnüren, die aber nicht zu sportlich sind und deshalb auch auf den roten Teppich oder eine Veranstaltung passen. Auf zusätzliche Accessoires wird in diesem Fall verzichtet, da der Cardigan mit seinem auffälligem Muster schon genug heraus sticht. Et voilà, so einfach funktioniert die Alternative zum simplen Hemd. Die Feiertage können kommen...

Zara/H&M/Otto
Raúl RichterWENN
Raúl Richter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de