Eigentlich wäre es gestern Sarahs (24) Chance gewesen, ihren Ruf als Dschungelprüfungs-Verweigerin wettzumachen, doch die Blondine wollte bei der „Reifeprüfung“ die einfachsten Aufgaben nicht verrichten. Ihre Dschungel-Zuschauer waren sichtlich geschockt, als Sarah meistens sofort aufgab und nicht für das Gesamtwohl der Gruppe kämpfte. Aber was war nur mit der selbsternannten Kämpfernatur los?

Kurz vor Beginn der sechsten Prüfung heulte die „Vegetarierin“ drauf los und wollte von niemandem angesprochen, geschweige denn berührt werden. So labil haben wir die Bochumerin noch nie gesehen! Viele der Zuschauer glauben aber, sie spiele allen nur etwas vor. Nach Sarahs Heulattacke zweifelt nun sogar jemand an ihren Gefühlen, von dem man es sicherlich nicht vermutet hätte:

Dschungel-Arzt Dr. Bob (60) ist sich sicher: „Sarah spielt ein falsches Spiel und kann auf Knopfdruck weinen.“ Grund für seine Annahme ist die Tatsache, dass Sarah ganz warme Haut und keinen schnellen Puls hatte, als sie völlig aufgewühlt der bevorstehenden Prüfung entgegenfieberte. Auch wenn die EX-GNTM-Kandidatin gestern ordentlich auf die Tränendrüse drückte, den berühmten Dr. Bob kann niemand so schnell täuschen!

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de