Katy (48) hat's im Leben nicht leicht gehabt. In der Serie „Hinter Gittern“ mimte sie zwar immer die harte Lesbe „Walter“, im wahren Leben war sie aber keineswegs so tough und abgebrüht. Ganz im Gegenteil: Sie hatte unendlich schwache und dramatische Momente, die sie sogar fast einmal das Leben kosteten. Und davon berichtete sie nun auch ihren verbliebenen Camp-Mitbewohnern.

Denn auch mit der Schauspielerei klappte es nicht auf Anhieb, eine Eignungsprüfung an der Schauspielschule vergeigte sie und war danach komplett mit den Nerven am Ende, wie sie sagt. „Ich hab mit 18 mal einen Selbstmordversucht gemacht, ganz doof. Ich weiß noch, ich wollte nur schlafen und meine Ruhe haben. Dann hatte ich so die beiden Medikamenten-Dosen und dachte, ich nehme eine von mir und eine von ihm. So zum Schlafen. Zwei Stück, dann bist du eigentlich weg“, erklärt sie ihren damaligen Plan, doch dann kam alles ganz anders: Sie schluckte diverse Pillen und „ab da kann ich mich an nichts mehr erinnern.“

Katy fiel in ein komplettes Delirium, wusste nicht mehr, was sie tut. Nach zwei Tagen wachte sie dann in einer Klinik auf und machte eine üble Entdeckung: Der Krankenhaus-Psychologe hatte ihre Tagebücher auf seinem Schreibtisch liegen und diese ganz offensichtlich gelesen. „Das war, als wäre mir mein Arm abgehackt. Ich war so wütend“, berichtet der „Hinter Gittern“-Star und fährt weiter fort: „Er sagte, in meinen Aufzeichnungen stände ja schon geschrieben, ich wäre suizidgefährdet. Ich war Teenager und schrieb über Liebe und Emotionen. Ich hatte mit 13 meinen ersten Freund, wurde betrogen, wurde geschlagen von meinem Freund, der schoss auf mich! Ich liebte ihn, mein erster Mann. Nun ja, als ich meine Tagebücher zurückkriegte, musste ich unterschreiben, dass ich zehn Stunden zu einem Psychologen gehe.“

Unglaublich offene und erschreckende Worte der Schauspielerin, die vor allem Indira (31) bewegten, die zu der Zeit noch im Camp war. „Danke Katy, dass du mir das sagst. Das gibt mir so viel Einblick in dein Leben“, säuselte sie. Nun kann man sich natürlich fragen, ob Katy diese Story mit Bedacht ausgewählt hatte, schließlich ging es um den Einzug ins Finale und dafür mussten nochmal alle Register gezogen werden. Scheinbar hatte es aber seine erhoffte Wirkung gezeigt, denn Katy durfte im Dschungel bleiben.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de