Kristen Stewart (20) sucht sich immer sehr verschiedene Filmrollen aus. Gespielt hat sie schon eine stumme Vergewaltigte, einen Rockstar, bekanntlich auch einen Vampir und bald eine Stripperin. Langeweile kann man ihr definitiv nicht vorwerfen. Und da denkt man, dass einen nichts mehr schocken kann. Aber auch ihr nächstes, angebliches Projekt ist so ganz anders als erwartet.

Denn offenbar steht sie in Verhandlungen für die Hauptrolle in einer Adaption des Märchenklassikers „Schneewittchen und die sieben Zwerge“. Der amerikanische Spielfilm soll „Snow White and the Huntsman“ heißen und ein Teil des Casts steht bereits fest. Nach Gerüchten um Johnny Depp (47) als Jäger soll es nun Herr der Ringe-Star Viggo Mortensen (52) werden. Dieser wird sozusagen die männliche Hauptrolle im Film übernehmen, und wie es scheint, werden die Zwerge größtenteils abgeschafft in der modernen Verfilmung.

Die Rolle der bösen Stiefmutter und Königin übernimmt Charlize Theron (35), was auch bereits bestätigt wurde. Nur das perfekte Schneewittchen wurde bisher noch nicht gefunden. Neben Schauspielerinnen wie Twilight-Star Dakota Fanning (16) und Justin Biebers (16) Wahrscheinlich-Freundin Selena Gomez (18) war auch Kristen immer im Gespräch. Die Gerüchte um ihre Person werden immer lauter, während man von den anderen Teenie-Stars kaum noch etwas hört. Das Produktionsteam scheint sich also nun für die schüchterne Mimin entschieden zu haben.

Äußerlich hat sie definitiv jede Menge Vorteile, die ihre Konkurrentinnen nicht gehabt hätten. Aber Schneewittchen könnte mit ihrem offenen und lieblichen Charakter doch eine Herausforderung für die kühle und zurückhaltende Stewart sein. Oder was meint ihr?

Viggo Mortensen bei der Oscar-Verleihung 2019
Getty Images
Viggo Mortensen bei der Oscar-Verleihung 2019
Dakota und Elle Fanning, Schwestern
Getty Images
Dakota und Elle Fanning, Schwestern
Elle Fanning, Schauspielerin
Getty Images
Elle Fanning, Schauspielerin
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de