Und ein weiterer Stern schmückt den „Hollywood Falk Of Fame“. Diesmal wurde die Ehre dem 52-jährigen Schauspieler Alec Baldwin (52) zuteil. Und das in unmittelbarer Nähe des Sterns seiner Ex-Frau Kim Basinger (57).

Bei der Verleihung begleiteten ihn sein Bruder Stephen (44) und „Will & Grace“-Kollegin Megan Mullally (52). Sie eröffnete die Zeremonie mit einer lustigen Rede, in der sie auch die Brüder Wayans erwähnte: „Alec hat drei geliebte Brüder Shawn, Damon und Keenan Ivory. Oh, entschuldigt, falsche Laudatio. Drei Brüder, Stephen, Billy und Daniel. Und sie respektieren ihn so sehr, dass sie alle in seine Fußstapfen traten und gutaussehend wurden.“

Baldwin wurde für seine TV-Errungenschaften ausgezeichnet, vor allem seine Rollen in den beliebten Serien „Will & Grace“ und „30 Rock“. Aber auch für sein Engagement als Gastgeber bei „Saturday Night Live“. „Ich habe Filme gemacht, im Theater gespielt und es gibt eine große Vielfalt, was ein Vorteil ist. Dann stieg ich bei ‘Will & Grace’ ein und hatte die beste Zeit meines Lebens“, sagte der Schauspieler zu E! Online. Und dann dachte er an seine 15-jährige Tochter: „Das haut mich um. Meine Tochter hat die Ehre, dass beide Elternteile dies haben. Ich denke, dass ist cool für mein Kind.“

Wir gratulieren dem Schauspieler ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.

Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013
Getty Images
Jennifer Lawrence und Harvey Weinstein im Jahr 2013
Alec und Hilaria Baldwin in New York
Don Emmert/AFP/Getty Images
Alec und Hilaria Baldwin in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de