Gerade wurde Lenas (19) Song „Taken by a Stranger“ zum Song für den Eurovision Song Contest gewählt und schon sorgt dieses Lied für Wirbel.

Der Grund: Bei iTunes und Amazon gibt es eine zweite Version des Songs, der jedoch nicht von Lena stammt. Sofort rätselte man, wurde „Taken by a Stranger“ etwa geklaut? Wer brachte das Lied zuerst auf den Markt? Alle Lena-Fans können nun aufatmen, denn der Hit ist ohne Zweifel im Original von der Sängerin. Bereits nach der ersten Vorstellung bei „Unser Song für Deutschland“ wurde der Song allerdings gecovert. Melodie und Text sind vollkommen identisch, nur die Sängerin eben nicht. Aber es soll dabei alles legal zugegangen sein: „Ich möchte hier klarstellen, dass unsere Version von 'Taken by a Stranger', die in den deutschen Downloadportalen erhältlich ist, eine Coverversion des Originaltitels von 'Lena' ist“, meldet das Label „Blue Doors Records“, die das Cover auf den Markt brachten.

Die Produzenten waren einfach so begeistert von dem Titelverteidigungs-Hit, dass sie sich auch daran versuchen wollten und deshalb nur drei Tage nach Lena ihre Version von „Taken by a Stranger“ herausbrachten. „Natürlich wurden alle rechtlichen Vorgaben genauestens eingehalten und es wurde weder an Musik, noch Text, noch Rhythmus eine Veränderung vorgenommen“, heißt es weiter. Aber ob das Lena und den Fans wirklich so gefällt?

Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010
Getty Images
Stefan Raab und Lena Meyer-Landrut 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de