Was ist uns denn da zu Ohren gekommen? Soll es denn die Möglichkeit sein? Andrew Garfield (27), vielleicht besser bekannt als der neue Spiderman, rennt nackig durch die Gegend. Aber bevor alle weiblichen Fans schnell seine Adresse herausfinden möchten und schon dabei sind, Flüge zu buchen, muss dazu gesagt werden, dass das nur ein Spaß war. Aber von vorn.

Die Rolle des Spiderman im vierten Teil der Comicverfilmung wäre wahrscheinlich für jeden Schauspieler im richtigen Alter der absolute Traumjob gewesen. Und als Andrew herausfand, dass ihm die Rolle zugesprochen wurde und er somit in die sehr großen Fußstapfen von Tobey Maguire (35) tritt, war er dermaßen überwältigt, dass er „fast in Ohnmacht fiel, und für eine Weile nackt durch die Gegend rannte“. Er hatte halt einfach nicht damit gerechnet. „Ich bin dann Wände hochgeklettert und irgendwelches Zeug und hab mir dabei das Handgelenk gebrochen,“ sagte er laut Monster&Critics und verfiel in lautes Gelächter.

Natürlich ist er nicht nackt irgendwo rumgerannt, er ist einfach nur ein Scherzbold, der Andrew. Aber total aufgedreht ist er trotzdem immer noch. „Ich habe einfach so ein großes Glück gehabt, und wenn ich zu viel darüber nachdenke, macht mich das ganz verrückt.“

Amy Schumer und Jennifer Lawrence bei den Golden Globes 2016
Getty Images
Amy Schumer und Jennifer Lawrence bei den Golden Globes 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de