Obwohl Charlie Sheen (45) bei „Two and a Half Men“ hochkant rausgeschmissen wurde, ist er jetzt gefragter den je. Er hat seinen eigenen YouTube-Kanal, auf dem er regelmäßig wirre Videos postet, er tritt in jeder Talkshow auf und er twittert, was das Zeug hält. Da wundert es nicht, dass er mit seiner Lebensgeschichte jetzt auch auf Tour gehen will.

„My Violent Torpedo of Truth“ heißt das geplante Programm. Dem Namen nach verspricht es spannend zu werden. Wer wäre nicht gerne dabei, wenn Charlie seinen brutalen Wahrheitstorpedo abfeuert? Allerdings ist es keine wirklich große Tournee, die Mr. Sheen da plant. Lediglich in Detroit und Chicago will er seine Weisheiten zum besten geben. Kaum war die Nachricht raus, wann und wo er seine Auftritte absolviert, waren die Tickets auch schon restlos vergriffen. Laut TMZ hat es gerade mal 18 Minuten gedauert, bis sämtliche Eintrittskarten vergriffen waren. Zwar berichtet die Daily Mail, dass man auf der offiziellen Ticket-Website heute morgen noch Karten erwerben konnte. Die dürften allerdings mittlerweile auch weg sein. Dafür brummt der Schwarzmarkt. Kostete ein Ticket normal 80 Dollar, braucht man es jetzt für unter 480 Dollar nicht mehr versuchen.

Wie ein total ausgeflippter Mann die Massen doch in seinen Bann ziehen kann! Einfach unglaublich, dieses Medienphänomen Charlie Sheen.

Denise Richards und Charlie Sheen im Oktober 2003
Getty Images
Denise Richards und Charlie Sheen im Oktober 2003
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Jerod Harris/Getty Images
Charlie Sheen bei einer Benefiz-Auktion in Los Angeles, Juli 2018
Charlie Sheen, Schauspieler
TIBRINA HOBSON/AFP/Getty Images
Charlie Sheen, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de