Autsch! Mandy (20), die ehemalige Sängerin der Girlband Monrose, musste sich aufgrund von starken Schmerzen gerade erst operieren lassen. Dabei will sie am kommenden Donnerstag eigentlich zur Echo-Verleihung gehen, schließlich sind Monrose dort zum letzten Mal als Band nominiert. Kann sie das Musikevent jetzt vergessen?

Keine Sorge, offenbar ist die hübsche Sängerin bis dahin wieder fit. Im Jahr 2001 hatte sich Mandy nämlich ihren Fuß gebrochen, verspürte aber auch jetzt noch starke Schmerzen. In Pforzheim musste die 20-Jährige laut der Bravo deshalb nun in einer Sportklinik unters Messer. Dort reinigte der Arzt ihr Gelenk und entfernte einige Knochen-Fragmente.

Und es ist nicht nur wichtig, dass Mandy bis zum Echo wieder gesund ist, auch ihrer Solokarriere wegen. Denn schon im Mai bringt sie ihre erste Soloplatte raus, auf der ihre Fans vor allem Popmusik mit urbanen Einflüssen zu hören bekommen.

Na dann gute Besserung, liebe Mandy.

Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose, März 2007
Senna Gammour 2006 in München
Getty Images
Senna Gammour 2006 in München
Die Mädels von Monrose
Getty Images
Die Mädels von Monrose


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de