Hoppla! Was ist denn aus Joe Jonas (21) geworden? Der Teenie-Star scheint durch seine ältere Ex-Freundin Ashley Greene (24) ein ganzes Stück erwachsener geworden zu sein. In der neuen Ausgabe des Details Magazine zeigt er sich nun männlicher denn je. Durch seine kürzeren Haare, den Dreitagebart und den etwas verruchten Blick wirkt er ziemlich sexy.

Im Interview mit der Zeitschrift gestand er, dass er auch in seiner Musik erwachsener werden will. Denn Joe wird bald sein erstes Soloalbum rausbringen. „Ich habe schon so viel erlebt in meinem Leben. Es gibt da Geschichten, die ich noch nicht erzählen konnte. Wenn man die Songs zu dritt schreibt, hat man am Ende einen Sound, der - nicht mittelmäßig ist - aber irgendwie erwartet wird.“

Joe, der in seiner Los Angeles-Loft-Wohnung einen 180 Grad-Blick über die Stadt hat, wird nun eine ganz andere Musikrichtung einschlagen. „Ich wollte etwas machen, das man in einem Club hören kann, wozu man tanzen kann.“

Auch zu seiner damaligen Freundin bezieht er erstmals Stellung. Die beiden sah man zwar immer mal zusammen, aber offizielle Statements gab es eher selten. „Ich denke, warum wir so gut funktionieren, ist, weil sie meine Gefühle an erster Stelle sieht. Sie versteht meinen vollen Zeitplan.“ Anscheinend doch nicht, denn Gerüchten zufolge sollen die beiden kein Paar mehr sein. Zu ihren Eltern sagte er damals: „Ihr Vater kann mich unter den Tisch trinken. Er ist toll!“ Denn ja, seit der mittlere der Jonas Brothers aus dem familiären Umfeld weggezogen ist, trinkt er sogar Alkohol. Wenn sich die Spekulationen bewahrheiten, wird er wohl in nächster Zeit wieder alleine trinken müssen.

Aber viel interessanter als all diese privaten „Details“ ist definitiv sein neuer Look. Oder was denkt ihr?

Sophie Turner und Joe Jonas bei der Paris Fashion Week 2018
Getty Images
Sophie Turner und Joe Jonas bei der Paris Fashion Week 2018
Nick, Joe und Kevin Jonas, Musiker
Getty Images
Nick, Joe und Kevin Jonas, Musiker
Nick, Joe und Kevin Jonas im Mai 2019
Getty Images
Nick, Joe und Kevin Jonas im Mai 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de