Tila Tequila (29) kennt man eigentlich extrem sexy in knappen Kleidchen und mit tiefem Dekolletee. Deshalb war es doch sehr erstaunlich, sie mal recht hochgeschlossen auf einer Premierenparty anzutreffen.

Tila kam in einem dunklen Jumpsuit nach Los Angeles, der weder besonders körperbetont noch freizügig war. Doch weniger ist bekanntlich manchmal mehr. So zeigte sie den Fotografen die „kalte Schulter“ - oder genauer genommen ihre zahlreichen Tattoos auf Arm und Rücken.

Vielleicht war der „A Shot at Love“-Star auch einfach nicht so richtig in der Stimmung um sich richtig aufzubrezeln, denn schließlich geht in der Welt gerade eine Menge drunter und drüber, worauf sie auch an dem Abend aufmerksam machte und eine Japan-Flagge in die Kamera hielt. Möglicherweise zählt ja auch sie selbst zu den zahlreichen spendenden Promis?!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de