Es werden immer weniger Mädchen bei Germany's next Topmodel. Und auch heute mussten die Mädchen schon wieder zittern. Nach einem aufregenden Unterwäsche-Fotoshooting, bei dem sich Joana (20) weigerte, mit dem Männermodel zu posieren und ihre Verweigerung, sich umstylen zu lassen, hatte den geneigten Zuschauern eigentlich ein anderes Bild vermittelt. Aber die blonde Meckerliese kam weiter.

Dafür musste Franziska (18) die Casting-Show verlassen. Die Potsdamerin war eigentlich Joanas beste Freundin gewesen, doch bei der Aufteilung der Wohngemeinschaften kam es dann zum heftigen Streit zwischen den beiden. Nun haben Joana und die anderen Mädchen eine Konkurrentin weniger, aber mehr Freunde hat sich die zickige Blondine diese Woche auch nicht machen können. Findet ihr die Entscheidung, dass Franziska gehen musste, gerechtfertigt?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de