Sie spielt traumhaft schön Klavier, hat eine tolle Stimme und zählt zu den Newcomer-Hoffnungen Großbritanniens – und dabei ist sie erst 14 Jahre alt! Die Rede ist von Birdy (14), die eigentlich Jasmine Van Den Bogaerde heißt.

Das Mädchen stürmt derzeit mit ihrem Cover des Bon Iver Songs „Skinny Love“ die britischen iTunes Top 10 der alternativen Hits und hat es dort bereits auf Platz drei geschafft. Selbst ein Video hat sie schon gedreht, das sehr mysteriös und ein bisschen düster wirkt. Auf YouTube gibt es sogar schon einige Cover von ihrem Song, den sie ja eigentlich selbst nur coverte.

Birdy ist allerdings nicht zu vergleichen mit anderen YouTube-Berühmtheiten wie beispielsweise Rebecca Black (13). Diese macht spaßigen Pop, die kleine Britin hingegen setzt eher auf tiefgründige Texte und schreibt ihre Lieder sogar selbst. Einen Plattenvertrag hat sie auch schon in der Tasche und das nicht bloß wegen „Skinny Love“, sondern weil sie einen Talentwettbewerb gewann. Nun hat die 14-Jährige sogar schon das Interesse von Stars wie Tinie Tempah (22) geweckt, der ankündigte, gerne mit ihr zusammenzuarbeiten. Also gut möglich, dass wir auch in Deutschland sehr bald etwas mehr von der talentierten Sängerin zu hören kriegen. Spätesten im Spätsommer könnte auch ihr Debüt-Album auf den Markt kommen, das sie in den Sommerferien zu Ende aufnehmen möchte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de