Schon als bekannt wurde, dass Robbie Williams (38) dem Finale von The Voice of Germany bewohnt, war klar, dass die Show am 14. Dezember ein TV-Event der Extraklasse wird. Die Namen, die jetzt in den Raum geworfen werden, untermauern diese These weiter.

Denn der Sender hat sich nicht lumpen lassen und nach Emeli Sandé nun auch in einer Pressemitteilung bestätigt, dass sowohl Nelly Furtado (34), als auch Leona Lewis (27), selbst Siegerin einer Casting-Show, und YouTube-Wunder Birdy (16) mit von der Partie sein werden. Alle vier Ladys werden jeweils einem Kandidaten in Starduetten zur Seite stehen und mit diesem zusammen einen ihrer größten Hits performen. Wer mit wem gemeinsam auf der Bühne steht, ist aber noch nicht geklärt. Schließlich müssen die Finalisten sich diesen Freitag herauskristallisieren. Erst dann wissen wir, wer die Gewinner der jeweiligen Teams sind und mit ihren Coaches weiter um den Titel kämpfen dürfen.

Ein Duett mit oben genannten Künstlerinnen? Sicherlich für einige schon das größte Geschenk. Klingt auf jeden Fall nach geballter Frauenpower!

Leona Lewis bei der Thanksgiving Parade in New York
Getty Images
Leona Lewis bei der Thanksgiving Parade in New York
Emeli Sandé bei den LGBT Awards 2019
Getty Images
Emeli Sandé bei den LGBT Awards 2019
Birdy im Februar 2016
Getty Images
Birdy im Februar 2016
Nelly Furtado und Timbaland bei MTV Total Request Live im März 2007
Getty Images
Nelly Furtado und Timbaland bei MTV Total Request Live im März 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de