Eigentlich lächelt Rebecca (19) ja immer süß und freundlich in die Kamera und gilt bei der Jury als Favoritin. Doch die Germany's next Topmodel-Kandidatin kommt bei den anderen Mädels in der Castingshow nicht gerade gut an: Zu aufgesetzt, zu übertrieben freundlich kommentieren die restlichen Mädels ihre Art und Weise. Jetzt schlägt Rebecca allerdings zurück.

In der Schule sei sie immer gut mit anderen klargekommen, sagte sie der Bravo. Schuld seien demnach die GNTM-Mädels, wenn die Stimmung nicht gut sei. Das 1,78 Meter große Model ist sich sogar sicher: „Das sind alles nur Neider!“ Allen voran Anna Lena (20), die stets gegen die hübsche Dunkelhaarige wettert und sie als „billig“ bezeichnet.

Rebecca allerdings ist das Verhalten der anderen ihr gegenüber egal, sie hat nur ein Ziel vor Augen: „Es ist ein Wettbewerb – und den will ich gewinnen!“ Gestern Abend zumindest ist sie diesem Traum einen Schritt näher gekommen und hat – mal wieder – einen Job für einen Dirndl-Kunden an Land gezogen. Für Anna Lena ein Schock: „Ich hätte ihr an den Hals springen können“.

Die nächste Folge von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" gibt
es am Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben. Weitere Infos gibt es im
Special bei ProSieben.de.

Heidi Klum und Bill sowie Tom Kaulitz im GNTM-Finale, Mai 2019
Getty Images
Heidi Klum und Bill sowie Tom Kaulitz im GNTM-Finale, Mai 2019
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Getty Images
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de