Das waren dann wohl ein paar Hamburger zu viel: Doctor's Diary-Star Diana Amft (35) alias Gretchen Haase hat ordentlich zugelegt und ein beachtliches Doppelkinn bekommen. Aber wie hat sie das denn nur in so kurzer Zeit geschafft? Maske machts möglich! Denn die schöne Schauspielerin hat gar nicht wirklich zugenommen, sondern ihr wurden nur ein paar überflüssige Pfunde anmodeliert.

Diana stand so kugelrund für die österreichisch/deutsche Koproduktion "Plötzlich fett" vor der Kamera. In der romantischen Komödie schlüpft sie, abgesehen von einem Fatsuit, noch in die Rolle der etwas fülligen Konditorin Eva. Diese hat gewichtige Probleme mit Fitnesstrainer Nick, gespielt von Sebastian Ströbel (34), weil dieser für übergewichtige Menschen absolut kein Verständnis hat.

Als die beiden wie durch ein Wunder die Körper tauschen und Eva nun dünn ist und Nick plötzlich 180 Kilo auf die Waage bringt, nehmen die Dinge ihren Lauf. Was am Ende dabei herauskommt, werden wir noch in diesem Jahr auch im deutschen TV zu sehen kriegen, auch wenn ein genauer Sendetermin leider noch nicht bekannt ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de