Hoppla! So kennt man Lady GaGa (25) ja gar nicht! Tränenüberströmt jammerte sie jetzt vor der Kamera und ließ ihren Gefühlen freien Lauf. Denn Lady GaGa ist offenbar gar nicht so tough, wie man bei ihr eigentlich vermuten würde, und hat auch eine ganz sensible und verletzbare Seite.

Im Teaser zum HBO-Special über Lady GaGa kotzt sich die Sängerin einmal so richtig aus, denn sie hat ja nicht nur Bewunderer, und das kratzt natürlich auch mal am Selbstbewusstsein: „Ich fühle mich manchmal immer noch wie ein totales Loser-Kind auf der High-School!“ Jeden Morgen müsse sie sich einreden 'Hey, ich bin ein SuperStar', nur um den Tag überstehen zu können und das zu verkörpern, was ihre Fans von ihr erwarten. Denn manchmal habe sie einfach das Gefühl, dass die Leute sie zerstören wollen. Aber aufgepasst, denn so einfach geht das nicht!

„Ich kann nicht zerstört werden und ich werde auch niemals zerstört werden. Und ihr könnt vor allem nicht das Königreich zerstören, meine Fans!“ Na, dann wäre das ja geklärt, GaGa wird uns also auch in Zukunft noch erhalten bleiben. Denn die exzentrische Sängerin hat ein ganz bestimmtes Ziel vor Augen: „Ich kämpfe für jedes Kind, das so ist wie ich, dass sich so fühlt, wie ich mich gefühlt habe und wie ich mich auch jetzt noch fühle!“ Zwar lasse sie die Kritik an ihr oftmals kalt, aber manchmal verletze sie es einfach: „Es tut einfach weh. Ich will für die doch einfach nur eine Königin sein!“

Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christopher Polk / Getty Images for Children's Mending Hearts
Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de