Es ist eines der größten Rätsel unserer Zeit: Wie nur bekommt Immobilien-Tycoon Donald Trump (64) seine außergewöhnliche Frisur zustande? Seine tolle olle Tolle ist schon seit Jahren ein beliebtes Gesprächsthema und immer wieder für ein kleines Schmunzeln gut.

Nun lüftete der Wirtschaftsmagnat endlich das Geheimnis um seine Haarpflege und erklärte gegenüber dem Rolling Stone wie er sein spärliches Haupthaar täglich in Form bringt: „Ok, also ich wasche es mit Head and Shoulders. Ich föhne es nicht. Ich lasse es einfach von selbst trocknen. Es dauert ungefähr eine Stunde. In der Zeit lese ich Zeitung oder sehe fern und solche Sachen.“

Lufttrocken? Das ist alles? Wie schade, wir hätten vermutet, dass sich hinter der präzise gelegten Frisur ein komplizierter Prozess verbirgt - aber so sehr ins Detail wollte er dann doch nicht gehen. Schließlich will Trump ja derzeit auch nicht wegen seiner Haare, sondern seines politischen Einsatzes von sich Reden machen. Der erzkonservative Immobilienhai möchte sich nämlich derzeit um das amerikanische Präsidentenamt bewerben und kämpft dafür erbittert gegen Barack Obama (49).

Donald TrumpBulls Press
Donald Trump
Donald TrumpBulls Press
Donald Trump
Donald TrumpDJDM/WENN.com
Donald Trump


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de