Seit ihrem Sieg bei Unser Star für Oslo begeistert Lena Meyer-Landrut (19) das Publikum und ist auch in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest die große Hoffnung der Nation.

Herausragende Stimme - Understatement beim Styling könnte ihr Motto sein. Heute leger und sportlich, beim nächsten Mal mal klassisch elegant. Und vor allen Dingen niemals zu bunt! Dass man der Sängerin nachsagt, ein bisschen wie Schneewittchen auszusehen, schlägt sich auch in der Farbwahl ihrer Outfits nieder. So trägt sie meist passend zu ihren dunklen Haaren, den oftmals rotgeschminkten Lippen und ihrem hellen Teint Kleider so weiß wie Schnee, rot wie Blut oder so schwarz wie Ebenholz. Die Haare offen oder einfach zum Zopf gebunden, keine auffälligen Accessoires und einfarbige High-Heels komplettieren den unaufgesetzten Look der 19-Jährigen. Auch auf der Bühne lässt sie sich von dieser Linie nicht abbringen und wirkt dadurch immer authentisch.

Bleibt abzuwarten, ob sie sich auch heute Abend beim Finale des Eurovision Song Contests wieder treu bleibt. Wir finden Lenas Konsequenz super und haben deshalb drei ihrer Outfits einmal für euch nachgestylt.

Lenas Outfits nachgestylt

1. Weit geschnittener Long-Blazer von Monki ca. 45€
2. Weißes Etui-Kleid von H&M ca. 25€
3. Peeptoe-Pumps in Lack-Optik von Roland-Schuhe ca. 60€
4. Rote Bluse mit Schleifenbund von New Yorker ca. 15€
5. Schwarze Röhrenjeans von K&L ca. 35€
6. Schwarzer Leder-Pumps von Via Uno ca. 100€, ges. bei Zalando
7. Schwarzes Chiffon-Kleid von Vero Moda ca. 35€
8. Pumps mit Plateau-Sohle von Aldo - Moos ca. 77€, ges. bei Asos

Sasha, Sänger
Sean Gallup / Staff / Getty Images
Sasha, Sänger
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster und Lena Meyer-Landrut im März 2016
Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016
Clemens Bilan / Freier Fotograf / Getty Images
Sasha beim Finale von "The Voice Kids" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de