Vor noch gar nicht langer Zeit veröffentlichte Britney Spears (29) ihr cooles Endzeit-Musikvideo zu ihrem Hit "Till the World Ends" und schon arbeitet sie an ihrem nächsten Video.

Dieses Mal heißt es für die Sängerin, ihren neuen Song "I Wanna Go" in Bildern umzusetzen. Und da gibt es schon erste Details, die darauf hinweisen, was die Fans erwarten können. Wie perezhilton.com berichtet, erscheint es ganz so, als würde Britney ihr neues Video im Gegensatz zum letzten, das sehr heiß und futuristisch gehalten war, nun eher spielerisch gestalten und dabei auch sich selbst auf die Schippe nehmen.

Britney zeigt Sinn für Humor und scheute nicht davor zurück, in ihrem neuen Clip auf ihr öffentliches Image anzuspielen: "Sie drehte eine Szene, in der sie mit ihrem Auto fährt, von der Polizei angehalten wird, aussteigt und von einem heißen Polizeibeamten abgetastet wird."

Auch auf ihre schauspielerischen Karriere-Fehltritte nimmt sie offenbar keine Rücksicht. Ungeniert weist sie auf missglückte Versuche im Filmbusiness hin: "Das Video wurde in NYC gedreht. Es gibt darin sogar ein Kino, das die Aufschrift 'Crossroads 2: Cross Harder" trägt."

Zur kleinen Erinnerung: Bei "Crossroads" handelt es sich um einen Film, den Britney 2002 drehte. Sie spielt dort eines von drei Mädels, das auf einer Spritztour zu sich selbst findet. Ein anderes der Mädchen wurde übrigens von Zoe Saldana (32) verkörpert. Und leider war der Film eher ein Flop als ein Erfolg.

Britney Spears kennt sich nun wirklich mit den Höhen und Tiefen des Ruhms aus. Seit einiger Zeit scheint sie sich wieder gefangen zu haben und macht wieder mit ihrer Musik Schlagzeilen. Nun scheint es zusätzlich noch so, als habe die Sängerin durch die harte Zeit, die sie durchlebte, auch ihren Humor nicht verloren. Ihr neues Musikvideo scheint jedenfalls fast eine Parodie zu werden und ihr viel Spaß zu bringen. Wir sind schon sehr auf das Endprodukt gespannt.

Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de