Moderatorin Carmen Nebel (54) kann es nicht fassen, aber die jüngste Tänzerin ihres ZDF-Fernsehballetts ist schwer erkrankt. Sie hat sich mit dem schlimmen Keim EHEC infiziert.

Wie bild.de berichtet, muss sich das junge Mädchen Alwina Fuhrmann (20) bei einem Besuch in Hamburg angesteckt haben. Die Tänzerin, die aufgrund ihrer Leidenschaft auf besonders gesunde Ernährung achtet, bekam die typischen Symptome und fiel sogar ins Koma. Ihr Zustand ist sehr kritisch, denn das Mädchen, das im Normalfall in der „Carmen Nebel Show“ auftritt, wurde immer schwächer und musste schwere Medikamente bekommen.

Schließlich wollten die Ärzte sie wieder aus dem Koma erwecken, doch es gelang ihnen leider zunächst nicht. Sie mussten einen zweiten Versuch starten, ehe Alwina wieder das Bewusstsein erlangte. Lange muss sie regelrecht mit dem Tod gekämpft haben und Peter Wolf, Manager des „Deutschen Showballetts Berlin“, bestätigt, dass sich alle große Sorgen um die talentierte Tänzerin machen: „Carmen Nebel und ich machen uns große Sorgen um Alwina. Wir denken an sie, wir beten für sie. Wir wünschen uns, dass sie bald wieder auf der Bühne stehen kann.“

Das wünschen sich auch Alwinas Eltern und Schwester, die um das Leben des Mädchens bangen und größte Angst vor einem schlimmen Ausgang haben. Glücklicherweise zeigen sich erste Hoffnungsschimmer, denn das Mädchen soll wieder ansprechbar sein. Doch die Ärzte bleiben scheinbar vorsichtig in ihrem Optimismus: Es ist die Rede davon, dass Alwina vorerst außer Lebensgefahr ist, dass sie aber weiter intensivmedizinisch versorgt und beobachtet werden müsse. Wir sind froh, dass es Carmen Nebels Tänzerin etwas besser zu gehen scheint und hoffen, dass sie bald wieder ganz gesund ist und wieder tanzen kann.

Das Deutsche Fernsehballett, 2014
Getty Images
Das Deutsche Fernsehballett, 2014
Shirin David, Sängerin
Getty Images
Shirin David, Sängerin
Patricia Kelly und ihre Brüder Victor, Angelo und John im Dezember 2019
Getty Images
Patricia Kelly und ihre Brüder Victor, Angelo und John im Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de