Nicht nur Carmen Nebel (64) verdrückt zum Abschied ein paar Tränchen! Am heutigen Abend flimmerte ein allerletztes Mal "Willkommen bei Carmen Nebel" über die TV-Bildschirme. Seit mittlerweile 17 Jahre moderiert die Schlager-Ikone das ZDF-Format – macht jetzt aber Platz für frischen Wind. In einer finalen Live-Show mit zahlreichen berühmten Gesichtern der Volksmusik-Welt verabschiedet Carmen sich. Und spätestens beim Überraschungsauftritt von Andrea Berg (55) gibt es kein Halten mehr: Die Tränen kullern bei der Moderatorin und das Studio weint mit.

Obwohl die Musikerin zunächst angekündigt hatte, nicht auftreten zu können, stand sie plötzlich auf der Bühne und performte "Ja, ich will". Bei beiden Frauen blieb da kein Auge trocken. Und das war längst nicht der einzige emotionale Moment des Abends. Wie seit langer Zeit versprochen, schlüpfte Andy Borg (60) für die 64-Jährige tatsächlich in eine Lederhose – unterstützt von Johannes B. Kerner (56) und Andreas Gabalier (36). Die drei ließen in den engen Höschen die Popos wackeln. Schließlich bedankte sich Carmen auch noch bei ihrer "Show-Mama", dank der sie es überhaupt ins Fernsehen geschafft habe. "Dass sie heute da ist, ist eine große Ehre", betonte sie und rührte damit fast alle anwesenden Gäste zu Tränen.

Ganz zum Schluss blieb es dann noch, ein paar Worte an die Fans und Zuschauer zu richten. "Das war die schönste Show meines Lebens. Vielen Dank. Das ist dieser Moment, vor dem ich Angst hatte", sagte sie. Das Schöne sei, dass es kein Abschied für immer sei – spätestens an Weihnachten können sich die Schlagerliebhaber auf ein Wiedersehen freuen.

Sängerin Andrea Berg
Getty Images
Sängerin Andrea Berg
Carmen Nebel, Fernsehmoderatorin
ZDF/ Marcus Höhn
Carmen Nebel, Fernsehmoderatorin
Moderatorin Carmen Nebel bei "Heiligabend mit Carmen Nebel"
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Moderatorin Carmen Nebel bei "Heiligabend mit Carmen Nebel"
Wie hat euch die finale Show gefallen?520 Stimmen
446
Toll! Ein grandioser Abschied.
74
Na ja – war jetzt nicht so besonders...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de