Das war er dann wohl, der kurze Weg der Besserung der Amy Winehouse (27). Dabei sah es so gut aus für die begabte Sängerin.

Kürzlich erst aus der Klinik entlassen, sollten nun nach den ersten Auftritten zwölf weitere Shows in Europa folgen. Bereits in Belgrad wurde sie ausgebuht und hatte bewiesen, dass sie die Finger noch immer nicht vom Alkohol lassen kann. Zuschauer betitelten das Konzert danach, als das Schlechteste, was sie je gesehen hätten. Nach diesem Konzert Desaster haben ihre Sprecher bekanntgegeben, dass ihr heutiger Gig in Istanbul, sowie ihr Auftritt am Mittwoch in Athen vorerst gecancelt werden.

Ein Grund sei die Tatsache, dass sie nicht ihren Fähigkeiten entsprechend performen und nicht ihr Bestes geben könne, so einer ihrer Sprecher. Britische Boulevardzeitungen berichteten bereits, wie notwendig es für Amy wäre, sich jetzt eine nüchterne Ruhepause zu gönnen nach all den Jahren des Drogenmissbrauchs. Die Ärzte teilten ihr mit, dass dies ihre letzte Chance sei.

Wir hoffen, dass es nächsten Monat mit Amy wieder vorangeht, denn am 8. Juli will Amy ihre Tour in Spanien fortsetzen.

Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Getty Images
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Sängerin Amy Winehouse
Getty Images
Sängerin Amy Winehouse
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de