Gemeinsam arbeiten sie als Juroren bei der amerikanischen Version von The Voice und sind dafür bekannt, sich gegenseitig gerne anzumeckern und zu provozieren. Daher hieß es schnell, Christina Aguilera (30) und Adam Levine (32) könnten sich nicht leiden. Eine Zusammenarbeit der beiden für die Maroon 5-Single „Move Like Jagger“ sollte wohl alle Gemüter beruhigen.

Schnell drehte sich auch die Gerüchteküche in die andere Richtung und es wurde gemunkelt, die beiden hätten deshalb so ein gespanntes Verhältnis, weil sie früher einmal mehr als Freunde waren und eine Liebelei gehabt hätten. Doch auch an diesen Spekulationen scheint nicht viel Wahres dran zu sein, wie Adams Äußerungen gegenüber dem Magazin Rolling Stone zeigen: „Ich habe sie erst ein paar Tage, bevor wir mit dem Dreh anfingen, kennengelernt! Ich weiß nicht, wo das Gerücht herkommt. Wir ärgern uns nur ein bisschen wie Bruder und Schwester und das ist teilweise von den TV-Göttern so fabriziert.“

Also alles nur halb so wild. Sie waren nie verliebt und das Verhalten der beiden Stars in der Show „The Voice“ dient offensichtlich größtenteils den besseren Einschaltquoten. Sie verstehen sich gut und respektieren sich gegenseitig, es herrscht also anscheinend Harmonie pur zwischen Xtina und Adam!

Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Getty Images
Matthew und Summer Rain Rutler, Christina Aguilera und Max Bratman im Oktober 2019 in Los Angeles
Behati Prinsloo und Adam Levine bei der Victoria's Secret Fashion Show
Astrid Stawiarz/Getty Images for Victoria's Secret)
Behati Prinsloo und Adam Levine bei der Victoria's Secret Fashion Show


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de