Weniger ist ja bekanntlich mehr. Entweder Ausschnitt, Beine oder Po. Gilt nicht für mich, dachte sich wahrscheinlich Beyonce (29) und zeigte bei ihrem Auftritt beim Glastonbury-Musik-Festival im südenglischen Somerset einfach von allem etwas. Aber sie kann es sich auch wirklich leisten.

Die Bühnen-Outfits der Sängerin sind ja bekanntlich immer äußerst sexy und ziemlich freizügig aber am Sonntag wusste man absolut nicht, wo man zuerst hinschauen sollte. Mit wallender Locken-Mähne und in superknappem Höschen wirbelte sie über die Bühne und begeisterte ganze 175.000 Fans mit ihren Songs. Den nötigen Glamour-Faktor brachte eine glitzernde, goldene Pailletten-Jacke und ein Paar Diamant-Ohrringe. Überwältigt von der riesigen, begeisterten Menschenmasse rief die funkelnde Beyonce in ihr Mikrofon: „Ich habe in meinem Leben wirklich schon viel erlebt, aber ich bin noch nie vor 175.000 Menschen aufgetreten. Das ist wirklich unglaublich.“ Im Publikum saß neben Ehemann Jay-Z (41) auch die Schauspielerin Gwyneth Paltrow (38).

Tolles Outfit, tolle Stimme, tolle Frau! Da darf es auch mal ein bisschen mehr Dekolleté und Popo sein. Am Ende noch einen verführerischen Blick über die Schulter und fertig ist der wahrscheinlich sexieste Auftritt beim Festival in Glastonbury.

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de