Erst kürzlich brachten wir euch noch einmal up to date bezüglich dessen, was der ehemalige „Die wilden 70er“-Star Wilmer Valderrama (31) so getrieben hat. Weil er mit seiner Produktionsfirma voll auf beschäftigt war, sahen wir ihn nur selten im TV oder auf der Leinwand. Das änderte sich jedoch mit Tom Hanks' (54) aktuellem Film „Larry Crowne“, in dem Wilmer eine Nebenrolle übernahm.

Stolz auf diese Rolle neben den Superstars Tom und Julia Roberts (43) wollte Wilmer natürlich auch bei der Premiere in L.A. mit dabei sein. Und anscheinend hatte er es besonders eilig. Denn wie tmz.com berichtet, wurde Demi Lovatos (18) Ex-Freund kurz vor dem Event in L.A. wegen zu schnellen Fahrens von der Polizei angehalten.

Und er muss wirklich ordentlich aufs Gas gedrückt haben, denn er er bekam ein saftiges Knöllchen und muss 300 Dollar Strafe zahlen. Doch Wilmer blieb bei der Angelegenheit anscheinend sehr cool und locker. Die Polizei konnte seine gute Laune nicht trüben und lächelnd nahm er das Knöllchen entgegen.

Einige Zeit später warf sich Wilmer dann ordentlich in Schale und flanierte über den roten Teppich der Premiere von „Larry Crowne“. Für das entspannte Verhalten gibt es von uns ein „Daumen hoch“, auch wenn zu schnelles Fahren natürlich nicht sehr vorbildlich ist.

Mandy Moore auf der Paris Fashion Week im Juli 2018
Pascal Le Segretain/Getty Images
Mandy Moore auf der Paris Fashion Week im Juli 2018
Wilmer Valderrama und Demi Lovato im Februar 2016
Getty Images
Wilmer Valderrama und Demi Lovato im Februar 2016
Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016
Getty Images
Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de