Die süße Schauspielerin Natalie Portman (30) kann sich wirklich über nichts beklagen: Ihre letzten Filme waren Kassenschlager an den Kinokassen, einen Oscar hat sie auch in der Tasche und auch privat läuft es bestens. Am 15. Juni wurde die Liebe zwischen ihr und dem Balletttänzer Benjamin Millepied (33) von einem süßen Baby gekrönt. Wie der Kleine heißt, wurde allerdings zum Staatsgeheimnis gemacht. Gerüchte gab es viele, doch nun scheint sich eine Spekulation zu verdichten.

Wie die Huffington Post schon länger vermutete, heißt der Sohn der Neu-Mama wohl Aleph. Wie bitte? Keine Sorge, es ist ein sehr symbolischer Name. Denn Aleph, oder auch Alef, ist der erste Buchstabe im hebräischen Alphabet. Natalie stammt ursprünglich aus Israel und heißt eigentlich Natalie Herschlag. Somit könnte man den Namen als eine Art Hommage an ihr Geburtsland sehen. Bisher haben sich die Sprecher des „Black Swan“-Stars dazu noch nicht geäußert, aber sogar das israelische Fernsehen „Good Evening with Chris Pines“ hat darüber berichtet. Der Name ist zwar ungewöhnlich, aber auch sehr süß. Oder was denkt ihr?

Natalie PortmanBulls / Infgoff
Natalie Portman
Natalie PortmanAdriana M. Barraza/WENN.com
Natalie Portman
Benjamin MillepiedWENN
Benjamin Millepied


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de