Da werden sich die Bewohner von Los Angeles bestimmt freuen, denn Tila Tequila (29) hat jetzt ihren Umzug angekündigt. Aber des einen Freud ist des anderen Leid. Und so werden sich die New Yorker vermutlich weniger freuen, wenn sie erfahren, dass Miss Tequila künftigen den Big Apple ihr zu Hause nennen will. Doch warum der Umzug von der West- zur Ostküste?

Sie sei der Meinung, L.A. „ist abgearbeitet“ und sie ist nun bereit „New York zu erobern“, heißt es auf tmz.com. Schon nächstes Wochenende soll es auf die weite Reise gehen. „Ich freue mich darauf, in New York ein neues Leben anzufangen, mit einer weißen Weste einen neuen Anfang zu starten. Ich will für eine Weile einfach ein normales Mädchen mit einem normalen Leben sein. Ich möchte neue Freunde treffen, mich verlieben, heiraten, Babys kriegen und Feierabend machen.“ So ganz will man dem Reality-Star nicht abkaufen, dass sie ihr Glamourleben tatsächlich gegen ein ganz normales eintauschen will. Am Ende plant sie mit dem Umzug schon die nächste Reality-Show, nachdem sie mit zwei Staffeln „A Shot at Love“ ja bereits recht gute Erfolge feiern konnte. Doch sie betont, sie sei die Hollywood-Szene satt. Sie hat auch schon eine Idee für die Zeit nach dem Rampenlicht. „Ich will dieses ganze College-Ding machen“, erklärt sie.

Soso, Tila will sich also fortbilden. Eigentlich sehr löblich, nur doch noch etwas zu unglaubwürdig. Aber wir lassen uns gerne eines Besseren belehren, liebe Tila. Was glaubt ihr denn: Plant Tila die nächste Show oder will sie dem Showbusiness tatsächlich den Rücken kehren?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de