Emma Watson (21) hat erst vor Kurzem gestanden, dass sie sich am Harry Potter-Set heimlich in ihren Schauspiel-Kollegen Tom Felton (23) verliebt hatte. Jetzt gesteht auch der Draco Malfoy-Darsteller, dass er einen heimlichen Schwarm bei den Dreharbeiten hatte. Waren sie etwa gegenseitig aneinander interessiert, ohne es zu wissen?

So romantisch war es dann doch nicht, denn Felton hatte nur Augen für eine ältere Frau. Sein Herz schlug nämlich für Helena Bonham Carter (45), die Bellatrix Lestrange-Mimin. „Ich war ein wenig in Helena verschossen – sie ist so wunderschön“, verriet er gegenüber der Zeitschrift British Metro. „Sie hat mir einmal ein paar Tipps gegeben, wie man in Szenen am besten weint. Sie riet mir, meinem Gehirn zu sagen, ich dürfte nicht weinen und dann würde es ganz von alleine passieren.“

Davon, dass Emma in ihn verliebt war, war er nicht wirklich überrascht, denn das hatte Tom schon vor ein paar Jahren gewusst. „Wir sind seit langer Zeit befreundet und dass sie mich attraktiv fand, ist wirklich sehr schmeichelhaft für mich.“

Emma WatsonWENN
Emma Watson
Helena Bonham CarterWENN
Helena Bonham Carter
Tom FeltonAnthony Dixon/WENN.com
Tom Felton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de