Heute Abend hat sich ein ganz besonderes Lindsay Lohan (25)-Glanzstück in das TV-Programm von ProSieben geschlichen. In „Ich weiß, wer mich getötet hat“ ist die Schauspielerin gleich in einer Doppelrolle zu sehen.

Der Plot: In einem ruhigen Vorort treibt ein Serienkiller - mit der besonderen Vorliebe, junge Mädchen vor derer Ermordung wochenlang zu quälen - sein Unwesen. Sein jüngstes Opfer ist die Pianistin Aubrey Fleming (Lindsay Lohan, 25), die plötzlich nach einer Nacht mit Freunden verschwindet. Kurz darauf taucht ein verletztes Mädchen am Rande einer Landstraße auf und wird von einem vorbeikommenden Autofahrer ins Krankenhaus gebracht. Aubreys Eltern erkennen in dieser ihre verlorene Tochter, doch das Mädchen behauptet, ihr Name sei Dakota Moss.

Das Besondere: Dieser Lohan-Film kann mit einem ganz speziellen Rekord der Filmgeschichte aufwarten: Acht goldene Himbeeren (Filmpreis für die schlechteste Leistung des Jahres) konnte das Werk einheimsen. Lindsay allein wurde mit gleich zwei der Auszeichnungen für ihre Doppelrolle geehrt. Nominiert war der Film sogar für neun der Früchtchen. Mit acht gewonnenen Himbeeren hält „Ich weiß, wer mich getötet hat“ den Rekord für einen Film mit den meisten Himbeeren in einem einzigen Jahr. Übrigens: Bei einem Budget von 12 Millionen Dollar erzielte der Film nur 9 Millionen an den Kinokassen. Fazit: ein Total-Flop.

Trotz der negativen Kritik ist der Film dank seines Rekordstatus´ vor allem für Film-Freaks ein echtes Muss. Wir wünschen viel Vergnügen mit der Doppel-Lindsay heute um 23:55 auf ProSieben.

Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de