Wie wir bereits berichteten, hat Vanessa Hudgens (22) eine neue Frisur. Mit einem burschikosen Kurzhaarschnitt trat sie nun in die Öffentlichkeit und präsentierte so eine ganz neue Seite von sich. Grund der so radikalen Veränderung ist ihre aktuelle Rolle in dem Drama „Gimme Shelter“, in dem sie ein schwangeres Teenager-Mädchen spielt.

Jetzt versucht sie ihren neuen Haarschnitt für sich neu zu interpretieren, auch wenn sie sich laut der Website nbc.com immer noch an diese doch deutliche Veränderung gewöhnen muss. Weiterhin sagte sie: „Ehrlich gesagt fühle ich mich jetzt älter und wie eine Mutter, die ihre Jungs vom Fußball abholt. Ich vermisse meine Haare, aber ich kann es nicht ändern.“

Auf dem roten Teppich machte Vanessa vor Kurzem jedoch eine tolle Figur und sah sehr hübsch aus. Mit einem knappen Kleid und sehr hohen Plateau-Schuhen wirkte sie, trotz kurzen Haaren, sehr sexy. Doch sieht man Vanessa in ihrem ganz privaten Look mit ihrer neuen Frisur, so ist der Zauber leider etwas verflogen. Zudem erinnert sie gerade in dem langen, schwarzen Kleid an Kris Jenner (55), die Mutter von Reality-Star Kim Kardashian (30), die wir in einem ähnlichen Outfit entdeckten. Sollte Vanessa mit der Aussage, sie sähe mit den kurzen Haaren älter aus, Recht behalten?

Was meint ihr dazu?

Ashley Tisdale, Zac Efron und Vanessa Hudgens im Mai 2008 in Salt Lake City
Getty Images
Ashley Tisdale, Zac Efron und Vanessa Hudgens im Mai 2008 in Salt Lake City
Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Getty Images
Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
"High School Musical"-Cast im Mai 2006
Getty Images
"High School Musical"-Cast im Mai 2006


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de