Emma Watson (21) hat dank der Zauber-Reihe Harry Potter nicht nur in jungen Jahren bereits Weltruhm erlangt und gehört zu Großbritanniens reichsten Jungstars, durch ihre Rollenbesetzung der Hermine Granger hat die talentierte Schauspielerin obendrein in ihren Co-Stars Daniel Radcliffe (22) und Rupert Grint (22) Freunde fürs Leben gefunden. Mit Daniel schrieb sie als Teenager sogar zusammen Liebesbriefe.

Schließlich ist es doch schöner, in Liebesdingen einen guten Freund oder eine gute Freundin zu Rate zu ziehen, anstatt sich alleine den Kopf darüber zu zerbrechen, welche Worte angebracht wären, um dem Schwarm seine Zuneigung zuverdeutlichen. Aus diesem Grund halfen Emma und Daniel sich stets gegenseitig, wenn es darum ging, ihrem jeweiligem Schwarm seine Zuneigung per handgeschriebener Liebesbotschaft zu übermitteln. „Wir helfen uns, wenn es um Beziehungen geht. Am witzigsten waren die Momente, in denen wir uns einander geholfen haben, Briefe an unsere letzten Schwärme zu schreiben (nicht zu draufgängerisch, aber auch nicht zu subtil)“, erzählt Daniel im Interview mit der Vogue.

Wir hätten nur zu gerne gewusst, welche süßen Liebesoffenbarungen in den besagten Briefen verfasst wurden, aber zwei Schauspieler, die am Set einer der wohl berühmtesten Fantasyabenteuer groß geworden sind, konnten ihrer eigenen Fantasy doch sicherlich freien Lauf lassen.

Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de