Eigentlich hat Lauryn Hill (36) genug zu tun, denn gerade ist sie zum sechsten Mal Mutter geworden. Neben Windeln waschen, Babies füttern und Kinder zur Schule fahren, muss sich die Sängerin aber nun auch mit Anwaltsschreiben herumschlagen.

Grund dafür ist laut TMZ ein Rechtsstreit mit ihrem ehemaligen Gitarristen Jay Gore, der im Jahr 2007 einige Gigs mit Lauryn gespielt hat, dafür aber angeblich noch immer auf seine Gage wartet. Ein Honorar von circa 3.600 Dollar soll vereinbart gewesen, der versprochene Scheck aber nie angekommen sein. Lauren selbst hat sich noch nicht zu der Angelegenheit geäußert, die nun wohl ein Richter klären muss.

Hoffentlich kann die Sache bald geklärt und vermeintliche Schulden beglichen werden, damit die 36-Jährige sich wieder voll und ganz auf ihr neugeborenes Baby konzentrieren kann.

Lauryn Hill bei einem Auftritt im April 2018
Getty Images
Lauryn Hill bei einem Auftritt im April 2018
Lauryn Hill, Sängerin
Getty Images
Lauryn Hill, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de