Nach nur knapp zwei Jahren ist jetzt alles aus: Geri Halliwell (39) und ihr Freund Henry Beckwith (32) haben sich getrennt. Beckwith kam schon nicht mehr zu ihrem Geburtstag an diesem Wochenende. Angeblich sollen seine exzessiven Partynächte Schuld an dem Beziehungs-Aus sein.

Die Trennung kommt sehr überraschend, denn noch im Mai zeigte sich das Paar total verliebt und ausgelassen im Urlaub in Monaco. Aber es war wohl doch nicht alles Gold, was glänzt! Die britische Sun will wissen, dass Geri unzufrieden gewesen sei. Sie hätten Henrys Fremdflirts und die vielen Partys sehr gestört. Geri hatte wohl einfach kein Vertrauen mehr. Ein weiterer Grund: Der sieben Jahre jüngere Henry wollte weder Kinder, noch Hochzeit! Geri selbst träumt nämlich immer noch von einer eigenen Familie, aber dafür ist Henry wahrscheinlich einfach nicht der Richtige.

Jetzt soll Geri, gemeinsam mit ihrer Tochter Bluebell Madonna (5), die aus einer früheren Beziehung stammt, Zuflucht bei ihrer Schwester Natalie gesucht haben. Dort möchte sie den Trennungsschmerz vergessen. Zwar stehen Henry und das Ex-Spice Girl immer noch in Kontakt, aber sie soll sehr verletzt über sein Verhalten sein. Ob sich diese Beziehung dann noch einmal kitten lässt? Es wird zumindest sehr schwierig werden, denn die beiden haben derart verschiedene Zukunftspläne, dass es wohl schwer sein wird, beide auf einen Nenner zu bringen.

Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
David und Victoria Beckham bei der London Fashion Week im Januar 2019
Getty Images
David und Victoria Beckham bei der London Fashion Week im Januar 2019
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de