Was für ein Schock muss es für Taylor Armstrong (40) gewesen sein, als sie ihren Ehemann am vergangenen Montag tot in ihrer Wohnung auffand. Russell (†47) soll angeblich Selbstmord begangen haben. Die Ehe der Stars aus der Reality-Serie Real Housewives of Beverly Hills soll laut amerikanischen Medien allerdings schon längst am Ende gewesen sein – Taylor reichte angeblich sogar schon die Scheidung ein. Dennoch verarbeitet die Witwe den Verlust natürlich sehr schwer, und mit ihr auch die anderen Darsteller des Reality-Formats. Allen voran Lisa Vanderpump (51), die ihr Beileid gleich mal über den Twitteraccount ihres Hundes aussprach.

Richtig gelesen, das Hündchen der 51-Jährigen hat tatsächlich einen eigenen Twitteraccount! Und nicht nur das, Giggy, so der Name des niedlichen Vierbeiners, hat darüber hinaus sogar schon 32.000 Follower. Wow! Wau! Im Namen von Giggy hieß es auf der Socialnetworkseite: „Eine traurige Zeit... ich nutze das Leben nun anders... mein Herz schmerzt für @TaylorArmstrong...“ Übertreibt es Lisa in so einer schweren Zeit nicht etwas?

Dem Haustier eine eigene Twitterseite einzurichten, ist eine Sache für sich, in seinem Namen aber auch noch Nachrichten zu versenden, eine ganz andere – in Russells Fall sogar geschmacklose – Sache.

Lisa Vanderpump, "The Real Housewives of Beverly Hills"-Star
Getty Images
Lisa Vanderpump, "The Real Housewives of Beverly Hills"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de