Da hat der Rapper Pitbull (30) seinen Mund wohl etwas zu voll genommen! In seinem Song „Give Me Everything“ kommt eine abfällige Zeile über Lindsay Lohan (24) vor. Gegen diese will Lindsay nun gerichtlich vorgehen.

Der Song stammt aus der Feder von Ne-Yo (31) und Afrojack (23), die nun gleich mit angeklagt sind. Besagte Textstelle lautet: „Ich habe es eingesperrt, genau wie Lindsay Lohan.“ Von dieser fühlt sich die Sängerin jetzt beleidigt und hat ihren Anwalt eingeschaltet. Laut TMZ würden die Texte Lindsay persönlich angreifen. Der Rapper äußere sich verächtlich über Lohan und würde sie somit diffamieren. Er wolle sie damit reizen und ihr letztlich dadurch Schaden zufügen. In der Anklage steht weiter, dass Lindsay eine professionelle Schauspielerin mit gutem Ansehen sei, das nun dadurch in den Dreck gezogen würde. Glücklicherweise ist sie Teil des „Screen Actors Guild“ und kann deshalb Klage gegen jemanden erhaben, der den Namen von prominenten Menschen für kommerzielle Handlungen ausnutzt.

Von diesem Recht macht Lindsay jetzt Gebrauch, denn sie fühlt sich von Pitbull bloßgestellt. Wann die Streithähne vor Gericht erscheinen müssen, steht noch nicht fest! Aber sicher ist jetzt schon eines: Beiden ist es durch diesen Rosenkrieg gelungen, die Presse wieder auf sich aufmerksam zu machen! Hier könnt ihr euch selbst die Textzeile über Lindsay anhören!

Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Getty Images
Lindsay Lohan und Paris Hilton, Juni 2005
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de