Nanu, was ist denn das da unter Rihannas (23) Kinn? Als die Sängerin am Wochenende auf dem V Festival im Hylands Park in Chelmsford, Essex auftrat, war eine bisher nie gesehene, kleine Narbe unter ihrem Kinn zu erkennen. Wie der R'n'B-Star zu der Schmarre kam, ist nicht bekannt, aber sicher ist, dass sie vor Kurzem noch nicht da gewesen ist oder zumindest nicht zu sehen war.

Ist die erst 23-jährige Naturbeauty jetzt etwa auch dem Schönheitswahn verfallen? Das Wundmal könnten von einer Schönheits-OP stammen, bei der sich die Sängerin das Kinn hat straffen lassen, spekuliert Daily Mail. Nötig hatte die aus Barbados stammende Schönheit einen solchen Eingriff allerdings wohl keines Falls. Vielleicht ist es aber auch eine unschöne Erinnerung an ihren gewalttätigen Ex-Freund Chris Brown (22), die sie sonst geschickt unter ihrem Make-Up verstecken konnte. Die Sängerin soll außerdem eine bleibende Narbe auf der Lippe haben, die von Chris' Übergriff auf sie im Jahre 2009 herrühren soll. Könnte ja sein, dass auch ihr Kinn dabei in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de