Sängerin LaFee (20) war vor ein paar Monaten wegen einer ziemlich haarigen Angelegenheit ein Gesprächsthema in den Medien. Die 20-Jährige überraschte auf dem roten Teppich plötzlich mit cooler Afrofrisur. Mittlerweile hat sich LaFee längst wieder von der Mega-Mähne verabschiedet. Vielleicht weil sie gerade eine Kinorolle ergattert hat?

Die Musikerin hat nämlich einen Part in dem Film „Hanni & Nanni 2“ bekommen und wird sich darin selbst spielen. In dem Streifen, der allerdings erst im Sommer 2012 in die Kinos kommen soll, werden auch noch andere Promis Gastauftritte haben. Neben LaFee stehen auch Hannelore Elsner (69), Barbara Schöneberger (37) und Carolin Kebekus (31) vor der Kamera.

Und da LaFee einst verraten hat, für ihre Afromähne morgens ganze eineinhalb Stunden zu brauchen, war es wohl nur ein logischer Schritt, sich die Haare wieder zu glätten, schließlich ist so ein Dreh am Filmset eh schon anstrengend und aufwendig genug.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de